Öffnungszeiten Museum Flugplatz Weimar-Nohra:

01.12.2018

15-17 Uhr

mehr...

Der Verein

Letzte Änderung: 08.09.2013 22:57Uhr

Wer sind wir?

Die Mitglieder des Vereins Flugplatz Nohra sind hauptsächlich Anwohner aus Nohra, Ulla und Weimar. Wir haben uns im Spätsommer 2008 mit dem Ziel zusammengefunden die Geschichte des Flugplatzes und der Kaserne an der B7 zwischen Nohra und Ulla zu bewahren. Am 27.09.2008 gründeten neun engagierte Leute den Verein Flugplatz Nohra, der am 12.05.2009 in das Vereinsregister aufgenommen wurde.
Insbesondere jedoch verstehen wir uns keinesfalls als kriegsverherrlichende sondern als politisch neutrale Gemeinschaft von Geschichts- und Technikinteressierten.

Der Vorstand setzt sich momentan wie folgt zusammen:

Erster Vorsitzender: Lucas Pfannstiel
Zweiter Vorsitzender: Christian Handwerck
Kassenwart: Florian Kleiner

Was machen wir?

Bereich über die Sowjetischen Truppen
Bereich über die Sowjetischen Truppen
Seit der Gründung des Vereins bestand unsere Arbeit insbesondere aus der Rettung von verbliebenen historischen Objekten aus der Kaserne, die zwischen Ende 2008 und Anfang 2010 zurückgebaut wurde. Auch haben wir die Anlage mit ihren vielen Details und Besonderheiten genau dokumentiert.
Im Sommer 2013 richteten wir eine Dauerausstellung im Bürgerhaus in Ulla ein, die jeden ersten Sonntag im Monat von 15 bis 17 Uhr geöffnet ist.
Auf Anfrage bieten wir auch Vorträge und Rundgänge auf den zugänglichen Bereichen der ehemaligen Kaserne bzw. des Flugplatzes an.
Bereits mehrfach standen wir für Dokumentationen, Fernseh- und Zeitungsberichte zur Verfügung und hoffen auch weiterhin auf so reges öffentliches Interesse.
Wir versuchen uns außerdem ein gesamtheitliches Bild über andere Anlagen im Osten Deutschlands zu verschaffen, um die Bedeutung des Flugplatzes Nohra richtig einordnen zu können. Daher gehen wir immer wieder gemeinsam auf Exkursionen zu ehemaligen Militärflughäfen, Kasernen und Bunkern.

Was benötigen wir?

Dreh an der Ostwache
Dreh an der Ostwache
Wir sind auf Unterstützung jedweder Art angewiesen. Natürlich sind wir weiterhin auf der Suche nach Originaldokumenten, Fotos und Geschichten über die ehemaligen Militäreinrichtungen bei Nohra aber auch in Weimar. Die Kontaktaufnahme mit Zeitzeugen ist dabei einer unserer Schwerpunkte. Aber auch über Geldspenden, würden wir uns sehr freuen.
Falls Sie denken, dass Sie uns vielleicht helfen könnten, dann melden Sie sich doch bitte per e-Mail.
Natürlich ist auch positive wie negative Kritik erwünscht, damit wir unser Angebot interessanter gestalten können.

Wichtige Dokumente

  • Unsere Vereinssatzung vom 04.01.2010
  • Unser Flyer zum Download als PDF (646 KB)
  • Aufnahmeantragsformular zum Download als PDF (35KB)

Spenden

Wenn sie unseren gemeinnützigen Verein "Flugplatz Nohra e.V." finanziell unterstützen wollen, dann überweisen Sie bitte einen, von Ihnen gewählten Betrag auf unser Vereinskonto:

Bank: Sparkasse Mittelthüringen   Konto: 0100161685   BLZ: 82051000
Stichwort: SPENDE

Wenn Sie eine Spendenquittung benötigen, dann kontaktieren Sie uns bitte!