Öffnungszeiten Museum Flugplatz Weimar-Nohra:

05.10.2019

15-17 Uhr

mehr...

News

In den letzten Monaten waren wir viel beschäftigt. Von insgesamt 3 Filmcrews wurden wir an mehreren Wochenenden begleitet:
Dreh mit dem MDR-Team und Alex
Dreh mit dem MDR-Team und Alex

Salve TV machte mit uns einen Beitrag über das erste wilde Konzentrationslager, das 1933 wenige Monate auf dem ehemaligen Flugplatzgelände zu finden war. Der Beitrag ist noch im Webarchiv von Salve TV zu finden.
Eine kleine Produktionsfirma namens MiDWey drehte im Auftrag der Firma UAP Leipzig eine Dokumentation über die sowjetischen Soldaten, die einst in Nohra lebten.
Ein ähnliches Thema griff letztes Wochenende auch der MDR wieder auf, der mit uns erneut über das ehemalige Kasernengelände wanderte. Bereits im letzten Jahr wurde ein kleiner Auftakt für diese Dokumentation gedreht. Diesmal wurden wir von Alex begleitet. Er ging bis 1986 in Nohra auf Schule №22 und betreut heute das Online-Fotoarchiv nohra.narod.ru von dem auch einige unserer Fotos stammen.

Am 26. April haben wir die Gelegenheit genutzt und uns in Niederzimmern in Form eines kleinen Vortrages bekannt gemacht. Positiver Nebeneffekt war außerdem, dass wir vom Heimatverein Niederzimmern fast 200 DIAs zur Digitalisierung bekamen. Diese Bilder zeigen unter Anderem den Flugplatz in Nohra um 1996. Einige der Fotos werden demnächst auch hier zu finden sein.

Aber auch abseits des medialen Ansturms gibt es hoch erfreuliche Neuigkeiten. Wir haben vom Ortsverein Ulla e.V. einen Ausstellungsraum mit Lager zur Verfügung gestellt bekommen. In den kommenden Wochen und Monaten werden wir daher mit der Herrichtung der Räume und Einrichtung einer Dauerausstellung beschäftigt sein.

Der geplante Rundgang, der bereits mehrfach verschoben wurde, ist natürlich nicht vergessen. Wir können momentan aufgrund der vielen anstehenden Arbeiten jedoch leider noch keinen festen Termin nennen.
geschrieben von Florian am 12.05.2013 | Tags: Ausstellung, Doku, MDR, Nohra, Rundgang, Salve TV, Ulla, Verein, Vortrag | Kommentare: 0

Kommentare
Kein Kommentar vorhanden!