Öffnungszeiten Museum Flugplatz Weimar-Nohra:

Sat, 03.08.2024
15 - 17 Uhr

Sat, 07.09.2024
15 - 17 Uhr

Sat, 05.10.2024
15 - 17 Uhr

mehr...

Presse

Die Weimarer Fliegerschule.
Der Verein Flugplatz-Nohra e.V. macht zu Zwecken der Wissenschaft, Forschung und Lehre historische Zeitungsartikel zugänglich. Der Verein Flugplatz-Nohra e.V. distanziert sich ausdrücklich von allen rassistischen, antisemitischen und weiteren diskriminierenden Inhalten sowie von gewaltverherrlichenden und propagandistischen Darstellungen.
Die Weimarer Fliegerschule.
Die Weimarer Fliegerschule.
e. Aus Weimar wird uns geschrieben: Die Eröffnung des Flugplatzes auf den "90 Äckern", die am 15. Mai stattfinden sollte, wird wohl noch bis 1. Juni oder länger auf sich warten lassen. Das Betriebsgelände mit Werkstätte und die vier großen Hallen, die zusammen eine Länge von 53 Metern haben, sind so gut wie fertig. Mit den Ausschachtungsarbeiten für die große Tribüne und die Restaurationsräumlichkeiten ist am Montag begonnen worden. Da der Bau größtenteils aus Holz hergestellt wird, hoffte man, die Arbeiten so beschleunigen zu können, daß die Tribüne am Sonnabend gerichtet werden kann. Die Hallen und die übrigen Gebäulichkeiten sind nicht, wie es ursprünglich hieß, auf militärfiskalischem Grund und Boden errichtet, sondern auf einem vom Gärtnereibesitzer Gramm erworbenen Terrain. Zu zwei Hallen ist die Einfahrt gepflastert. In diesen befinden sich bereits ein Eindecker und ein Zweidecker, die Eigentum der demnächst hier einzurichtenden Pilotenschule sind.
Quelle: Erfurter Allgemeiner Anzeiger (historisch) vom 24.05.1911 | Autor/in: E.339 Mal gelesen seit 20.11.2023